. .

Schönböckener Straße

Galerie öffnen

Schöner leben in St. Lorenz-Nord:
Viel Licht, viel Luft, viel Grün, viel Freude.


Angesichts der rasanten Bevölkerungsentwicklung im Lübecker Stadtgebiet Ende der 50er Jahre wurde von der Bürgerschaft der Hansestadt Lübeck im Jahr 1959 die Errichtung einer Alten- wohnanlage in St. Lorenz beschlossen.

Mit den Bauarbeiten wurde 1961 begonnen, und schon 1963 wurde die moderne Wohnanlage mit 72 Altenheimplätzen, 50 Pflegeheimplätzen und 30 Einzimmer-Altenwohnungen in Betrieb genommen.

Im Zeitraum von 1995 bis 1998 führten dann die veränderten Nutzungserwartungen zur grundle-genden Neuplanung und Modernisierung der Einrichtung. Alle Zimmer wurden so konzipiert, dass sie optimal für die Pflege, Betreuung und Versorgung pflegebedürftiger Menschen geeignet sind. Komfort und Ausstattungsstandard der Zimmer wurden erheblich verbessert, so erhielten beispielsweise alle Zimmer direkten Zugang zu einem eigenen Duschbad, Telefon- und Fernseh-anschluss und vieles mehr.

Mit 37 Einzelzimmern und 22 Doppelzimmern bietet das Haus heute 81 Bewohnerinnen und Bewohnern ein schönes Zuhause in Lübecks Südwesten. Der Pflegeeinrichtung angegliedert sind 30 betreute SeniorInnenwohnungen.

Das Gebäude mit dem lichtdurchfluteten Haupteingang liegt inmitten einer gepflegten Grün- anlage. Spazierwege, Bäume und ein Pavillon laden zum Flanieren und Verweilen ein. Selbstverständlich ist das Haus ganz auf die Bedürfnisse älterer und pflegebedürftiger Menschen zugeschnitten. Es werden vielfältige Therapie- und Freizeitaktivitäten angeboten. Zur Verfügung stehen eine hauseigene Küche, ein Therapie- / Gymnastikraum, eine Bücherei, ein Kiosk, ein öffentliches Telefon sowie ein Friseurraum. Eine Fußpflegerin kommt regelmäßig ins Haus.

Kontakt
SeniorInnenEinrichtung Schönböckener Straße
Schönböckener Str. 55 · 23556 Lübeck
Telefon 04 51 - 484 86 10
E-Mail grotzky@aph-luebeck.de

Ihr Ansprechpartner
Einrichtungsleiter Martin Grotzky
zugleich Beauftragter für Medizinproduktesicherheit