Sachbearbeitung (m/w/d) in der Senior:InnenEinrichtung Am Behnckenhof

Mit 7 Einrichtungen, 590 Pflegeplätzen, 330 Plätzen für „betreutes Wohnen“ bieten wir – die Senior:InnenEinrichtungen der Hansestadt Lübeck – seit über 50 Jahren ein Zuhause für die Lübecker Bürger:innen. Mehr als 500 Kolleg:innen arbeiten Hand in Hand, um unseren Bewohner:innen eine optimale Pflege zu ermöglichen.

Für die Verstärkung des Teams in der Senior:InnenEinrichtung Dreifelderweg suchen wir Sachbearbeitung (m/w/d) in der Senior:InnenEinrichtung Am Behnckenhof als Krankheitsvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt  (WAZ 29,25 Stunden)

Folgendes bieten wir Ihnen:

  • Vergütung nach TVöD Tarif – Entgeltgruppe 5
  • 30 Tage Urlaub auch während der Probezeit
  • VBL Zusatzversorgung
  •  Jobticket oder Fahrradleasing, -miete oder -kauf
  • Kindernotfallbetreuung, Senior:innenassistenz, Sonderzeitenbetreuung für Kinder
  • Mitarbeiterangebote bei corporate benefits
  • zahlreiche Fortbildungen
  • Gesundheitsförderung

Ihre Aufgaben:

  • eine selbstständige Büroorganisation
  • Führen der Bewohner:innendatei (Aktenführung)
  • Vorbereitung und Nachbearbeitung der Aufnahme bzw. des Entlassungsmanagements
  • Bearbeiten des Postein und –ausganges
  • Mitwirkung beim Prüfen und Kontrollieren von Rechnungen
  • Eine kooperative Zusammenarbeit mit allen Bereichen der Einrichtung, Angehörigen und anderen Institutionen
  • selbständiges Erstellen von Schreiben in Absprache mit der Einrichtungsleitung
  • Führen der Barbetragskonten und Mithilfe bei der Auszahlung der Taschengelder
  • Mithilfe beim Schreiben und Gestalten des Heimfensters in Zusammenarbeit mit den Bewohnerinnen/Bewohnern und dem Therapiebereich
  • Unterstützung der Bewohner:innen bei verschiedenen Antragsstellungen
  • Mitgestaltung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses
  • Hilfe bei Erledigung aller Behördenangelegenheiten

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben Erfahrung in Büroorganisation
  • Verfügen idealerweise über eine Verwaltungsausbildung
  • Sie haben gute EDV-Kenntnisse
  • Sie zeichnen sich durch Flexibilität und Belastbarkeit aus und besitzen ein hohes Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Sie verfügen über Organisationsgeschick und Geschick im Umgang mit Menschen
  • Sie sind bereit und in der Lage, selbständig zu arbeiten
  • Sie sind souverän, arbeiten gerne im Team und verlieren auch in Stresssituationen nie den Überblick.

Die Senior:InnenEinrichtungen verfolgen das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplanes.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Senior:InnenEinrichtungen sind bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung, bevorzugt per E-Mail oder per Post bis zum 09.10.2023 an: 

Senior:InnenEinrichtungen, Personalwesen, Wattstraße 7, 23566 Lübeck

e-mail: diekert@aph-luebeck.de

Von Bewerbungen auf dem Postweg bitten wir möglichst abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Als Ansprechpartner für fachbezogene Fragen steht Ihnen Frau Klenke unter Telefon-Nr. 0451/4086110, in personalwirtschaftlichen Angelegenheiten, Herr Diekert, Telefon-Nr. 0451/6099041 oder Frau Stapelfeldt, Telefon-Nr. 0451/6099042, zur Verfügung.